Umsätze analysieren


Umsätze nach Konten und Perioden und Bilanzen

Ein Hauptbuch enthält alle Konten mit Soll und Haben sowie allen Transaktionen für Perioden oder Jahre.

Die Umsätze nach Konten und Perioden können Sie unter Finanzen > Berichtswesen > Offizielle Finanzberichte > Umsätze nach Konten und Perioden anzeigen und ausdrucken.

 

Vorbereiten der Umsätze nach Konten und Perioden

Wählen Sie die gewünschten Optinen und Journale im Wizard aus. Der Bericht kann dabei auch nach Datum sortiert werden. Sie können auch die Eröffnunsbilanzen miteinbeziehen. Der Bericht kann nach Datum, Journal oder Partner sortiert werden.

Tipp

Umsätze nach Konten und Perioden für ein Konto oder mehrere Konten

Um Umsätze nach Konten und Perioden für ein Konto oder mehrere Konten zu generieren rufen Sie Finanzen > Konfiguration > Finanzkonten > Finanzkonten auf. Wählen Sie die Konten aus und klicken Sie auf Drucken > Umsätze nach Konten und Perioden am oberen Rand des Bildschirms.

Die Umsätze nach Konten und Umsätzen zeigen nur die Tranaktionen für ein Konto an. Eine Bilanz hingegen einen Betrag (entweder Guthaben oder Schulden) für jedes Konto an. Das Ziel der Bilanz ist es, dass die Summe der Salden aller Guthaben und die Summe der Salden aller Schulden gleich sind.

Die Bilanz können Sie unter Finanzen > Berichtswesen > Offiziele Finanzberichte > Bilanz & GuV > Bilanz ausdrucken. Hier können Sie ein PDF Ihrer Bilanz erstellen. Eine Bilanz kann folgende Konten enthalten:

  • alle Konten (sogar solche ohne Kontostand)
  • Konten mit Transaktionen
  • Konten mit einem Kontostand der nicht 0 ist

Sie können eine Bilanz für alle Einträge (alle validen Einträge) erstellen. In diesem Fall enthält die Bilanz auch provisorische Einträge. Dies ist nützlich, wenn das neue Jahr eröffnet wurde und Sie diverse Einträge für das vorherige Jahr bearbeiten.

Tipp

Berichte für mehrere Konten

Berichte für Bilanzen können auch direkt vom Konten-Formular gedruckt werden.


Verwandte Themen: buchhhaltung