Fertigung - PPS


Produktionsplanung und –Steuerung PPS im MRP

Die Produktionsplanung und –Steuerung PPS (Master-Produktionsplan) hilft Ihnen, Engpässe und beschränkte Ressourcen in der Produktion abzubilden und Ihren Verkaufsplan mit dem Produktionsplan abzugleichen. Die Produktionsplanung und –Steuerung PPS weis Ihnen die Maschinen-Kapazitäten, Arbeitspläne und Vorgaben aus dem Verkauf aus, um eine realistisch Einschätzung der Kapazitätsgrenzen, von möglichen Lieferzeiten oder Auslieferungsterminen zu erhalten. Mit dem Master-Produktionsplan managen Sie

  • Beschaffungsartikel
  • Stücklisten
  • Produktionsabläufe
  • Arbeitsplätze
  • die Arbeitsvorbereitung
  • Arbeitszeit-Ressourcen (Vorrat)
  • Down-Time von Maschinen und Anlagen

 

Haupt-Vorteile der Produktionsplanung und –Steuerung PPS:

  • automatische Generieren von Produktions-Start- und Auslieferungs-Datum
  • Startdatum kann verändert werden, Auslieferungsdatum passt sich automatisch an
  • Bestellungen können für alle Produktionsschritte simuliert werden
  • Abbilden von allen erforderlichen und verfügbaren Ressourcen für jeden Produktionsschritt
  • Definieren und Aufzeigen von Maschinen- und Produktionszeiten (Minuten / Stunden)
  • Produktionsschritte werden nur freigegeben, wenn die Ressourcen verfügbar sind
  • Arbeits- und Produktionszeiten je Arbeitsplatz
  • Kontrolle über Maschinen-Leerzeiten
  • Aufzeigen von Einzel-Aufträgen und / oder Produktionsaufträge innerhalb einer selektierten Zeitperiode
  • Ausloten von verschiedenen provisorischen Produktionsschritten

 

Anwendungsbeispiele

Anwendungsbeispiele OpenERP zum Thema Fertigung - PPS

Produktionsplanung

Produktionsplanung

Planen und organisieren Sie Ihre Produktion schlank und effizient durch die volle Integration Ihrer ganz spezifischen Prozesse schlank und effizient.

Seite besuchen

Verwandte Themen: fertigung